Blog

Aus dem Netz: Die „Wooligans“ stricken für Obdachlose. So kommt die Hilfe an – bento

Im Netz bin ich gerade über folgendes gestolpert. Vielleicht findet Ihr es auch Interessant.

Die „Wooligans“ stricken für Obdachlose. So kommt die Hilfe an – bento

Die „Wooligans“ stricken für Obdachlose. So kommt die Hilfe an  bento

Obdachlosen gelegentlich Klimpergeld, Essen oder ein Lächeln schenken, das war Sarah McHardy aus Hamburg irgendwann nicht mehr genug. Sie wollte…

Quelle und weiterlesen: https://www.bento.de/politik/stricken-fuer-obdachlose-wie-die-wooligans-aus-hamburg-helfen-a-4176d068-a420-46b1-98c5-5d0a9fde4eb1

Viele Grüße,

euer Wolldackel-Team